Feminenza-Kapitel

Feminenza ist in 15 Ländern aktiv, in denen Mitglieder des internationalen Netzwerks durch Forschung, Bildungsprogramme und die Durchführung von Schulungsprogrammen und Workshops zur Entwicklung ihrer Arbeiten beitragen. In sieben Ländern wurden formelle Organisationen für die Lieferung der Werke von Feminenza an die Begünstigten eingerichtet.

RL 1.png

Kenia

Feminenza Kenya wurde am 24. April 2008 offiziell gegründet und hat ihren Sitz in Nairobi. Feminenza Kenia hat einen besonderen Beraterstatus beim ECOSOC (dem Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen) im Bereich der Förderung der Frau. 

Dänemark

Feminenza-Unterstützer in Dänemark tragen zur Entwicklung von Bildungsprogrammen in internationalen Initiativen bei, darunter Traumaheilung und Vergebung. 

Germany.jpg

Deutschland

Feminenza Deutschland e. V. wurde 2014 als gemeinnützig eingetragen. Bisherige Aktivitäten fanden in Berlin, Köln, Nürnberg und im Westerwald statt und es besteht ein internationaler Austausch mit anderen Feminenza-Organisationen und NGOs. Dazu gehören regelmäßige Treffen und Zoom-Meetings, in denen neue Projekte entwickelt werden.  

Israel

Feminenza in Israel war durch ihren einjährigen Kurs für Pädagogen am Gordon Teachers Training College in Haifa, Israel, ein aktiver Unterstützer der Bildung. Darüber hinaus laufen mehrere Workshops und Entwicklungen mit dem Gender Respect-Programm und dem Verständnis unseres Innenlebens.

Day 3 - Grouppicture 1.JPG
ARC_3169-e1634505593408-2_edited.jpg

Nordamerika

Feminenza North America (FNA) ist eine offiziell gegründete Non-Profit-Organisation gemäß 501(c)(3) in den USA. Mit Mitgliedern in den USA und Kanada hält jedes lokale Kapitel innerhalb der FNA (in Seattle, New York, Tennessee, Florida, Toronto) regelmäßige Treffen mit seinen Gründungsmitgliedern ab, um unsere eigene innere Entwicklungsarbeit fortzusetzen sowie Workshops, Veranstaltungen und Zusammenarbeit anzubieten mit anderen Organisationen, um ihre Arbeit durch unsere Programme zu verbessern.

Niederlande

Stichting Feminenza Netherlands ist eine in den Niederlanden registrierte gemeinnützige Stiftung. Es ist Teil eines globalen Netzwerks von Ortsverbänden in 15 Ländern.  Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat es ein breites Spektrum an Workshops, Retreats und Beratung für die breite Öffentlichkeit angeboten._cc781905-5cde-3194 -bb3b-136bad5cf58d_ Es trägt auch zu Programmen von Feminenza International im Ausland bei. Feminenza in den Niederlanden erhielt 2011 den Sonderkonsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) der Vereinten Nationen.

2022 SFN board and staff .JPG