top of page
_L1009822.jpg

Vergebungsentwicklungskurs

Förderung von Vergebung und Versöhnung durch Bildung

Vergebung existiert und lebt von Natur aus in jedem Menschen, aber der Weg, sie in sich selbst zu erreichen, ist oft voller Hindernisse und Straßensperren. Vergebung kann transformativ und erhebend sein. Es ermöglicht uns, alle Wünsche einer besseren Vergangenheit loszulassen, uns in eine Zukunft zu entlassen, die nicht von den Handlungen anderer bestimmt wird, und dauerhafte, bedeutungsvolle und praktische Menschlichkeit in uns zu etablieren.

 

Zwei-Gänge-Stufen des Engagements
 

Level 1 – Die Veränderung werden 

Online-Workshops, Selbststudium und Recherche:

  • Sieben Säulen der Vergebung

  • Geschlecht und Vergebung

  • Das eigene Wohnprojekt

  • Unversehrtheit aufbauen

  • Reflektierende Prozesse

  • Beweis dafür, was funktioniert

 

Level 2 – Lizenzierter Practitioner werden

Lernen Sie, in einer Gemeinschaft etwas zu bewirken. Geholfen wird:
 

  • Verstehen Sie die Bedürfnisse Ihrer Community

  • Planen Sie Ihr Projekt

  • Wirkung messen

  • Profitieren Sie von einem Intensive Practitioner Development Retreat in Griechenland

  • Mentor Sie durch die Hindernisse


TEILNEHMER
 

Die Anmeldung zum Kurs ist ab sofort geschlossen.
 

Zu den Teilnehmern gehören NGO-Mitarbeiter, die Gemeinschaften unterstützen, die mit den Auswirkungen von und mit persönlichen und generationsübergreifenden Traumata, bewaffneten Konflikten und geschlechtsspezifischer Gewalt in Kurdistan-Irak, Kenia, Israel und der Türkei leben.

Sowie Personen aus Australien, Kanada, Deutschland, Griechenland, Holland, Neuseeland, Spanien, Großbritannien, den Vereinigten Staaten, die versuchen, ihre Vergangenheit zu regeln, ihr Leben in die Hand zu nehmen und in Zukunft einen Ort der Wärme und Wärme zu gewähren Leichtigkeit des Seins.

bottom of page